Evanescence: Jahrlange Pause angesagt?

Alle Fans von „Evanescence“ werden bei dieser Nachricht nun sehr traurig sein: „Evanescence“ wollen sich nach ihrer England-Tour eine Pause gönnen. Die Frontfrau der Alternative-Rock-Band, Amy Lee, gestand, dass sie nach der Beendigung ihrer Konzerte im November vorerst keine weiteren Shows oder CD-Aufnahmen planen.

Gegenüber dem „NME“-Magazin sagte sie: „Ich habe mich nicht ans Schreiben neuer Songs gemacht. Wir nehmen uns zuerst eine Pause. Ich weiß wirklich nicht, was ich danach machen werde. Am Ende einer langen Tour muss man sich wieder sortieren. Eine lange Pause zu machen sehen viele als etwas Schlechtes an. Ich denke aber nicht, dass es schlecht ist. Ich hoffe nur, dass es nicht fünf Jahre dauern wird.“

Also könnte es etwas länger dauern, die Band wieder auf der Bühne zu sehen oder ein neues Album in den Händen zu halten. Aber verstehen muss man Amy Lee schon. In den letzten Jahren gab es ein neues Album und unzählige Konzerte. Das kann einen schon schlauchen und deshalb gönnen wir der Band ihre Pause und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in neuer Frische.