„Green Day“: Live waren sie fürchterlich!

Jeder der schon einmal ein Konzert von „Green Day“ miterlebt hat, der wird sich kaum vorstellen können, dass die Jungs auch einmal einen schlechten Auftritt hingelegt haben. Doch dies ist tatsächlich auch „Green Day“ schon passiert. Billie Joe Armstrong von „Green Day“ jedenfalls erinnert sich nur ungern an seinen ersten Auftritt zurück. Der Sänger der Punkband gestand, dass er das erste Konzert mit seinen Jungs ziemlich miserabel fand.

Im Interview mit „NME“ sagte der 40-Jährige: „Ich erinnere mich noch, als wir das erste Mal in England in Reading spielten und wir waren furchtbar. Wir hatten lange nicht mehr gespielt und irgendwie war uns das egal.“ Was eine Leistungskurve sie dann hingelegt haben, kann sich jeder selber anschauen. Einfach mal ein Konzert von ihnen besuchen!

„Green Day“s neues Album „!Uno!“ kommt voraussichtlich im September auf den Markt. Es wird das erste einer Album-Trilogie sein. Im November folgt dann „!Dos!“ und im Januar 2013 erscheint schließlich „!Tres!“.

Green Day in Concert at Manchester County Cricket Ground in Manchester Foto: (c) Solarpix / PR Photos