GZSZ: Wird Emily das Baby behalten?

Ich bin wirklich gespannt, ob Emily (Anne Menden) sich nicht vielleicht doch noch für das Baby entscheidet. Und in der heutigen Folge von GZSZ sieht es fast danach aus: Denn sie wird unerwartet von Muttergefühlen überrumpelt und versucht verzweifelt, diese zu unterdrücken. Plötzlich scheinen ihr überall Babys zu begegnen. Dennoch bleibt sie hart und geht zu ihrem Abtreibungstermin. Danach bräuchte sie dringend eine Schulter zum Anlehnen. Doch außer Bolle ist niemand für sie da.

Lilly (Iris Mareike Steen) beweist Mut, denn sie will ihr Problem mit dem Essen endlich in den Griff bekommen und verschenkt ihre gehorteten Vorräte. Im Gespräch mit dem Obdachlosen Norbert erkennt sie, dass es Zeit wird, nicht mehr im Schatten ihrer großen Schwester zu leben. So sagt sie auch nicht nein, als ihr Lehrer eine große Überraschung für sie hat. Doch ob sie es ohne therapeutische Hilfe wirklich schafft, die Bulimie zu überwinden? Ich bin da ja eher skeptisch…

An anderer Stelle bröckelt heute endgültig die Fassade: Als die Mauerwerkscrew ohne John (Felix von Jascheroff) zum Betriebsausflug antritt, ahnt Vince (Vincent Krüger), dass zwischen Leon (Daniel Fehlow) und John etwas vorgefallen ist. Als er der Sache auf den Grund geht, sieht alles danach aus, als hätte John eine Affäre. Vince hat Angst, dass seine Familie zerbricht. Leon versucht ihn zu beruhigen, doch Vince hat längst andere Pläne für seinen Vater. Ich finde Leon sollte mal langsam mehr an seinen Sohn denken und weniger an sich selbst…

Heute um 19:40 Uhr bei RTL – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Folge 5078

Emily (Anne Menden) und Philip (Jörn Schlönvoigt)
Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner