Hayden Panettiere hatte gestörtes Körperverhältnis

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Schauspielerin Hayden Panettiere hat zu Beginn ihrer Karriere ein gestörtes Verhältnis zu ihrem eigenen Körper gehabt. Wie sie dem Frauenmagazin „Women`s Health“ verriet, habe eine Boulevardzeitschrift ein Bild veröffentlicht, welches vermeintliche Cellulitis an ihrem damals 16-jährigen Körper zeigte. Sie begann danach erheblich an ihrem Körper zu zweifeln.

Die Einstellung, dass Schönheit nur Geschmackssache sei und keine Tatsache, habe ihr dann aber geholfen, die Störung zu überwinden. Neben eiweißreichem Essen und vielen Erdbeeren verfolge Panettiere zwar eine gesunde Ernährung, mache aber sonst keine weitere Diät. „Gesund zu essen ist ein stetiger Kampf. Ich liebe Chips“, fügte sie im Interview hinzu. Von 2006 bis 2010 spielte Panettiere in der US-Fernsehserie „Heroes“ die Rolle einer Cheerleaderin mit Regenerationskräften.

Hayden Panettiere hatte gestörtes Körperverhältnis - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: Hayden Panettiere, Ewen Roberts, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.