Image-Wechsel beim Bachelor! Will Paul Janke ins Musikgeschäft? Erster Song bereits geplant!

Nachdem der „Bachelor 2012“ Paul Janke im Sommer seinen neuen Job als „Punkt 12 EM-Experte“ aufnahm, widmet der 30-Jährige sich jetzt neuen Aufgaben. Er entdeckte eine neue Ader in sich. Paul Janke will gerne Musik machen. Tatsächlich möchte sich der Ex-Bachelor mehr mit Musik befassen und nun in das Musikgeschäft einsteigen. Ein neuer Image-Wechsel für den Bachelor? Ja, es scheint so, denn er möchte bei seinen Fans nicht mehr derjenige sein, der bekannt ist als „Der Mann mit der Rose“. Vor kurzem feierten Urlauber in Spanien mit dem 30-Jährigen in einer Disko.

In der „Mega Arena“ am Ballermann auf Mallorca legte der Ex-Bachelor mal so richtig auf. Er zeigte dabei große Freude und auch die Gäste des Partyclubs waren begeistert. Im RTL-Interview erzählte der 30-Jährige: „Ich mag Musik unheimlich gerne, ich glaube, das passt im Moment. Ich bin eh in Clubs unterwegs und ich glaube, dass das ein neues Feld ist, was man erobern kann“. Doch ganz so leicht ein DJ zu sein, ist es dann doch nicht. Hinter dem Pult steckt harte Arbeit, es ist kein leichter Job. Weiter sagte Paul Janke: „Ich glaube ein paar Knöpfe drücken kann jeder, so einfach ist das nicht. Ich glaube auch, dass das Arbeit ist. Man muss sich viele Songs anhören, schauen, was zueinanderpasst und versuchen, dass man gute Übergänge hat und welche Songs miteinander harmonieren“.

Ihm macht die Arbeit sehr viel Spaß und für alle Bachelor-Fans gibts bald einen ersten Song von Paul Janke. Darauf sind wir gespannt. Man kann Paul Janke für seine Musikkarriere nur viel Glück wünschen.

Paul Janke Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.