Jan Josef Liefers will nicht in die Politik

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Jan Josef Liefers strebt kein politisches Amt an. „Ich glaube mehr an die Kraft des gesunden Menschenverstands als an politische Systeme“, verrät der Schauspieler, der im vom WDR produzierten „Tatort“ Münster zu sehen ist, im Gespräch mit dem Frauen-Magazin „Für Sie“. „Ich mag Freiheiten, in der DDR habe ich die am meisten vermisst. Aber ich verfolge keine politische Karriere. Ich bin auch in keiner Partei.“ Über seine Erfahrungen nach der Wiedervereinigung sagte der 48-Jährige: „Meine erste Station in Westdeutschland war Hamburg, das Thalia Theater. Das war eine schöne Zeit. Aber ich habe mich mitunter an den Osten erinnert gefühlt. Gehen Sie mal aufs Einwohnermeldeamt und füllen Sie das falsche Formular aus! So verschieden sind die Deutschen gar nicht.“

Jan Josef Liefers, WDR/Stephan Rabold,  Text: dts Nachrichtenagentur
Foto: Jan Josef Liefers, WDR/Stephan Rabold, Text: dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.