Jennifer Garner und die unbekannten Wege des Ben Affleck

Was ist denn das bitte für eine Aussage die Jennifer Garner da in einem Interview von sich gegeben hat. Aber die ganze Geschichte jetzt erst einmal auf Anfang: Jennifer Garner will keine weiteren Kinder. Die Sorge der Schauspielerin liegt aber bei der Sperma-Qualität ihres Mannes Ben Affleck, die sie für sehr potent hält. Diese könnte Jennifer dann ihren Wunsch vereiteln. Laut “contactmusic.com” sagte sie: “Ich bin mit dem Kinderkriegen durch. Mein Mann hat aber so eine Art Wunder-Sperma…” Bleibt zu hoffen, dass Jennifer eine Lösung für das Problem einfällt.

Was soll dieses Sperma denn können? Krabbelt es von ganz alleine unter der Decke im Bett hin und her und lauert auf ein weibliches Opfer? Ich will da jetzt echt nicht weiter drüber nachdenken, aber auch in diesem Fall könnte sie sich doch schützen!

Jennifer Garner ist seit 2005 mit Ben Affleck verheiratet. Das Paar hat zwei Töchter und einen Sohn: Violet ist sechs, Seraphina drei und Samuel ist gerade fünf Monate alt.

Jennifer Garner - "Valentine's Day" Los Angeles Premiere Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.