Jimi Blue und Wilson Gonzalez Ochsenkencht von Vater verzogen?

Hat Uwe Ochsenknecht die Erziehung seiner beiden Söhne, Jimi Blue und Wilson Gonzalez Ochsenknecht auf die leichte Schulter genommen? Uwe Ochsenknecht plagen diesbezüglich manchmal Selbstzweifel. Besonders in dieser Frage ist sich der Schauspieler alles andere als sicher, bei seinen Söhnen immer alles richtig gemacht zu haben. In einem Interview mit dem Magazin “Bunte” sagte der 56-Jährige jetzt:

“Das Wichtigste ist, dass sie gute Leute geworden sind. Aber manchmal frage ich mich schon, ob ich nicht Fehler gemacht habe. Was für sie normal war, war für andere Kinder überhaupt nicht normal!” Klingt doch ein wenig so als habe der liebe Herr Vater es seinen Kinder ab und an zu leicht gemacht. Hat er sie zu sehr verwöhnt? Leider hat er darüber nicht weiter gesprochen, doch den Eindruck kann man bei mach einem öffentlichen Auftritt der Familie schon bekommen.

Uwe Ochsenknechts Söhne Jimi Blue und Wilson Gonzalez sind jeweils 20 und 22 Jahre alt.