Keanu Reeves hat große Probleme!

Jahrelang haben wir nichts mehr von Keanu Reeves gehört und nun das! Es dauert noch so einige Zeit, bis wir den „Matrix“-Star wieder auf der Leinwand sehen werden! Es sollte das Comeback von Keanu Reeves sein. Der Film „47 Ronin“. Doch inzwischen entwickelt sich die ganze Produktion zu einem Albtraum. Zunächst wurde der Film für November 2012 angekündigt, dann wurde der Starttermin auf Februar 2013 verschoben. Jetzt heißt es aber, „47 Ronin“ werde nicht vor Dezember 2013 in die Kinos kommen – ein Jahr später als angekündigt. Warum?

Laut der „Sun“ kam es immer wieder zu Produktionsmissständen. So mussten viele Szenen nachgedreht werden. Und weil der Streifen immer teurer wurde, hat man nun Angst, die Produktionskosten überhaupt wieder einspielen zu können. Irgendetwas scheint bei dieser Produktion ganz doll im Argen zu legen. Man munkelt sogar von einem Rückzieher von Keanu Reeves, der angeblich keine Lust auf den Film mehr hat. Aber das sind natürlich nur alles haltlose Gerüchte und wir hoffen mal wieder auf einen genialen Keanu Reeves!

Keanu Reeves - 62nd Annual Berlinale International Film Festival
Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.