Max Buskohl bleibt Zuhause!

Eine dicke Enttäuschung gibt es nun für alle Fans von Max Buskohl! Er wird nicht wie geplant live auf Tour gehen. Der „DSDS“-Aussteiger wollte mehr und nun kommt die Schelle! Er sagt seine Tour ab! Eigentlich hätte die Tournee morgen (25.09.) in München starten sollen, wird sie nun aber nicht. In einem Statement erklärte der Sänger, es seien zu wenig Karten verkauft worden, so könnte man „gewisse Kosten“ nicht mehr decken. Er habe versucht, die Tour „hinzubekommen“, es mache aber einfach keinen Sinn. Schlussendlich meinte Buskohl noch: „Es tut mir schrecklich leid!“ Fans, die bereits Karten für eines der Konzerte gekauft haben, bekommen selbstredend ihr Geld zurück.

Da ist endlich mal wieder ein Künstler, der nicht den üblichen Pop-Salat von sich gibt und dann will ihn keiner hören. Das ist schon enttäuschend aber auch bezeichnend. Alternative Musikrichtungen ist in diesem Land noch immer nicht salonfähig geworden und so können Sänger wie Max Buskohl weiterhin um Anerkennung kämpfen. Schade!