Moby und der Eistee!

Heute (11.09.) müssen wir gratulieren! Und zwar einem Herren namens Richard Melville Hall! Keine Ahnung wer das ist? Eingefleischte Fans wissen es: es handelt sich um Moby! Der gute Herr Moby wird heute 47 Jahre alt. Und weil er nicht nur Musiker, sondern auch bekennender Vegetarier und Teetrinker ist, machte er vor einigen Jahren ein Restaurant in New York auf. Das heißt „TeaNY“ und läuft recht gut.

Aber: aller Anfang war schwer, so Moby: „Die Idee zu ‚TeaNY‘ hatten wir im Winter, als es richtig kalt draußen war. Wir dachten, ein Platz an dem heißer Tee serviert wird, wäre großartig. Dummerweise öffneten wir aber im Sommer und da ist der Markt für heißen Tee bekanntlich nicht so gut. Also haben wir angefangen Eistee zu machen und führten einige Eigenmarken in Sachen Tee-Saft-Sorten ein. Vor einem Jahr etwa hatten wir die Idee, das Ganze in Flaschen abzufüllen. Wir dachten, das wäre total einfach. Hat sich aber herausgestellt, dass es eben nicht einfach ist. Aber jetzt gibt es ‚TeaNY‘ in Flaschen.“

Moby Foto: (c) FirstNews