Paris Hilton beleidigt Homosexuelle

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die Hotelerbin Paris Hilton hat homosexuelle Männer beleidigt. Ein Taxifahrer hatte ein Gespräch zwischen Hilton und einem Freund heimlich aufgenommen und das Tonband „RadarOnline“ zur Verfügung gestellt. „Die sind widerlich und die meisten von denen haben wahrscheinlich Aids. Ich hätte solche Angst, wenn ich ein schwuler Mann wäre, man kann ja daran sterben“, lästerte die 31-Jährige.

Ein Sprecher von Hilton rechtfertigte die Aussage nun damit, dass Paris nur darauf hinweisen wollte, dass ungeschützter Geschlechtsverkehr gefährlich sei, da man sich dadurch mit dem gefährlichen HI-Virus anstecken könne. „Paris Hilton ist ein großer Unterstützer der Homosexuellen und würde niemals absichtlich etwas negatives über die sexuelle Orientierung eines anderen sagen.“

Paris Hilton, dts Nachrichtenagentur
Foto: Paris Hilton, dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.