Rihanna und Chris Brown küssen sich bei den VMAs

Also das hätte ich den beiden jetzt nicht zugetraut. Bei den gestrigen VMAs ist es offenbar mit den beiden durchgegangen. Vor der Bühne, vor all den Menschen im Saal küssten sich Rihanna und Chris Brown! Haben sie nicht gelernt wie man mit der Öffentlichkeit umgeht? Sind sie etwa schon wieder ineinander verliebt und war dies nun die Offenbarung an das Volk? Sie schienen sich zumindest in keiner Art und Weise für diesen Auftritt zu schämen!

Angeblich wurde Chris Brown sogar nur auf Verlangen von Rihanna zu den VMAs eingeladen, das wollen zumindest Insider erfahren haben. Dieses Gerücht geht sicherlich ein wenig zu weit, denn Chris Brown hat ja auch einen Award mit nach Hause nehmen dürfen, denn er präsentierte das „Best Male Video“, doch den ganzen Tag über sollen Rihanna und Chris Brown schon über ihr Treffen bei den VMAs getextet haben.

Naja, wenn man sich die Kussszene noch einmal genau anschaut, dann war es sicherlich nur so eine Art Begrüßungskuss … und der war auf den Lippen dann auch sehr kurz, ein wenig so als wäre es ein Versehen gewesenm, zumindest es direkt neben der Bühne zu tun! Doch sie haben es nun einmal getan!

Rihanna - 2012 MTV Video Music Awards Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.