Schwiegertochter gesucht: Die neue Staffel der einsamen Herzen – Kann Vera Int-Veen helfen?

Vera Int-Veen hat bereits bei über 40 einsamen Herzen versucht, die Liebe zu finden. Seit 2007 ist „Schwiegertochter gesucht“ bereits fester Bestandteil des Fernseh-Herbstes bei RTL und hat sich in dieser Zeit zu einem echten Kultprogramm entwickelt. Heute um 19.05 Uhr startet die neue Staffel und wieder muss Vera Schwerstarbeit leisten. Es ist die sechste Runde der Doku-Show und wir sind schon auf die neuen Männer gespannt. Auf der Suche sind natürlich wieder Junggesellen, die allesamt noch eng mit ihrem Elternhaus verbandelt sind und mit der Unterstützung ihrer lieben Mama die passende Frau für ein Leben in trauter Zweisamkeit finden möchten.

Dabei ist unter anderem Alexander (38): Der Staplerfahrer ist vor einem Jahr zurück ins Haus seiner Eltern im idyllischen Saarland gezogen. Seit zwei Jahren ist Alexander, der bereits eine 15-jährige Tochter hat, Junggeselle. Das soll sich jetzt ändern: „Mein größter Wunsch wäre eine Frau an meiner Seite und irgendwann zu heiraten!“

Alfred (49): Der Pferdefreund lebt gemeinsam mit seiner musikalischen Mutter Lona (81) auf einem Bauernhof am Rande der Lüneburger Heide. Nach einem harten Arbeitstag zieht Alfred sich gerne auf sein selbst gebautes Schwingbett zurück, „aber alleine wippen macht keinen Spaß, deswegen suche ich jemanden, der mit mir zusammen wippt“.

Ingo (21): Der Handwerkslehrling lebt noch bei seinen Eltern im romantischen Rheinland. Der verträumte Kavalier der alten Schule ist eigentlich ein Schmusetier, „aber momentan kuschele ich nur mit meinen Meerschweinchen“.

Klaus (53): Der Hühnerwirt ist stolzer Besitzer eines alten Bauernhofes in Niedersachsen. Hier lebt er zusammen mit seiner Mutter Magdalene (86). Eine richtige Beziehung hatte Klaus noch nie, dabei würde der 53-Jährige seiner Traumfrau „Liebe, Zuneigung und Treue zeigen!“

Maik (41): Der Märchenfreund wohnt alleine in einem Einfamilienhaus in Thüringen. Mutti Monika (62) schaut täglich nach dem Rechten. Aufgrund seiner Schüchternheit hat Maik sich bisher nie getraut, eine Frau anzusprechen: „Ich bin manchmal sehr traurig, wenn ich darüber nachdenke, dass ich immer noch alleine bin“.

Markus (28): Der Gärtner wohnt noch bei seinen Eltern Monika (56) und Norbert (66) im Münsterland. Eine Beziehung hatte Markus noch nie, obwohl er sich schon lange nach Zweisamkeit sehnt. Mit der richtigen Frau an seiner Seite würde er gerne einen Liebesbaum pflanzen und „ihr den Himmel auf Erden bereiten“.

Mikey (32): Der Kuschelbär wohnt im herrlichen Holstein. Stiefmutter Susanne (46) und Papa Uwe (55), besuchen Mikey gerne und oft. Seit fünf Jahren ist der treue Hundefreund alleine – jetzt „möchte ich mit jemandem zusammen sein, um mich geborgen zu fühlen.“

Stefan (31): Der Tierfreund aus dem niederrheinischen Tiefland wohnt in einer 1,5 Zimmerwohnung, die er sich mit den Bewohnern seines kleinen Hobbyzoos teilt: Er nennt drei Degus und drei Kornnattern sein eigen. Stefan ist seit fünf Jahren alleinstehend.

Tobias (51): Der Campingplatzbetreiber teilt derzeit mit Hündin Trixie das Ehebett. Mutter Christa (77) wohnt auf demselben Grundstück und hilft ihrem Sohn, wo sie nur kann. Jetzt wünscht sich Tobias eine Frau an seiner Seite, die auch mit anpackt und „die ich auf Händen tragen kann – im wahrsten Sinne des Wortes“.

Heute um 19.05 Uhr bei „Schwiegertochter gesucht“ – Natürlich bei RTL!

Nadja, Ingo (Mi.) und sein Vater Lutz Foto: (c) RTL