Sophie Marceau findet Amerika kulturlos!

Sophie Marceau möchte niemals in Hollywood leben! Und die USA erst! Haben alle keine Kultur, die Banausen! Sophie Marceau geht mit dem Schönheitswahn in Hollywood hart ins Gericht.

Die 45-Jährige Sophie Marceau sagte im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“: „Es ist schrecklich. Für Frauen über 40 ist es dort eine Katastrophe.“ Nicht nur mit Hollywood hat Marceau ihre Probleme, auch die USA an sich, mag die Französin nicht wirklich: „Ich mag in einem Land ohne Geschichte nicht arbeiten. Wo das größte Kulturgut die Jeans ist, die ja streng genommen von einem Deutschen erfunden wurde.“

Stimmt, Levi Strauss kam aus der Nähe von Bamberg. Aber den Amis nun jegliche Kultur anzusprechen ist auch nicht nett. Was ist denn mit Coca Cola, Mickey Mouse oder Rock ’n‘ Roll? Also mal nicht zu sehr auf französische Zicke machen, Sophie! Es gibt noch mehr als Baguette und Moliere auf der Welt! Und auch Frankreich steht auf glatte Gesichter und straffe Möpse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.