Twilight – Robert Pattinson und Taylor Lautner: Er hat wieder Angst!

In diesem Winter werden sich die Fans der Twilight Filme von ihren Stars verabschieden müssen. Der letzte Teil der Vampir-Saga wird in den Kinos erwartet und ein letztes Mal wird sich Robert Pattinson ein wenig für sein auftreten schämen müssen. Robert Pattinson haben vor allem die Sexszenen für „Breaking Dawn“ keinen Spaß gemacht. Der Schauspieler fühlte sich nämlich gar nicht wohl, als er seine Klamotten vor der Kamera ausziehen musste.

Robert Pattinson sagte „TV Movie“ dazu: „Oh ja! Ich habe mich wirklich unwohl gefühlt. Meine Angst hatte mehr mit Taylor (Lautner) und seinem fantastischen Körper zu tun. Jacob, als Werwolf, hatte in den letzten beiden Filmen schon alles gezeigt. Und um ehrlich zu sein, da kann ich nicht mithalten.“

Allerdings hat sich mittlerweile auch Taylor Lautner von seinen Muskeln verabschiedet. Das ständige Training war dann wohl doch auf dauer zu nervtötend. Die Produzenten von Actionfilmen bedauern dies natürlich!

Robert Pattinson - 65th Annual Cannes Film Festival Foto: (c) Pixplanete / PR Photos