„Unser Traum vom Haus“: Dämmfolie, 450 Jahre und Bodenproben!

Die zwei Brüder Christian (Schreiner) und Kevin Mäckel (Ingenieur) bauen in Schwerte bei Dortmund ihre Häuser inklusive Flachdachbungalow für die Eltern samt Familienterrasse obenauf. Um Geld zu sparen legen die Brüder selbst Hand an, mit der Unterstützung ihrer Frauen, IT-Kauffrau Melanie, die Frau von Christian und Arzthelferin Jessica, die Frau von Kevin. Sie wollen mindestens 100 000 Euro bei ihrem Bau sparen, wenn sie selbst mitanpacken. Das Grundstück war bereits günstig, denn es liegt an der Bahn. Nun soll das Dach von außen gedämmt werden, Christian bekommt Hilfe von seinem Zimmermann-Kumpel Patrick. Es ist windig, die beiden versuchen die flatternde Dämmfolie in den Griff zu bekommen und dabei wird deutlich, dass der Wind nicht das einzige Problem ist, das die beiden haben! Das Gerüst, auf dem die zwei arbeiten, ist nicht sorgfältig aufgebaut.

Architekt Oliver Wagener, seine Frau Isabell Wagener und die Kinder Zoe und Luis wollen in idyllischer Lage in Gelnhausen-Hailer in Hessen eine 175 Jahre alte Scheune in ein ansprechendes Wohnhaus verwandeln. Büro und Gästewohnung sollen in dem 450 Jahre alten, ehemaligen Wohnhaus entstehen. In nur acht Monaten sollen die Renovierungsarbeiten abgeschlossen sein, allerdings dauert der Abriss schon drei Monate. Heute sollen die alten Dachziegel vom Dach, mithilfe von Freunden und Verwandten. Doch dieses Vorhaben gestaltet sich schwieriger als erwartet.

Kein Glück mit ihrem Bau hat Familie Dreßler-Böhnert. Die 41-jährige Printmediengestalterin Britta und ihr 42-jähriger Kranschlosser Uwe warten seit nunmehr 2 Jahren auf ihre Baugenehmigung. Dabei wäre Familie Dreßler-Böhnert mit ihren Söhnen Vincent und Quinn schon gerne in ihrem Traumhaus, doch die Stadt Herne legte die Vermarktung in die Hände des Investors und wollte mehrere Bodenproben vorgelegt bekommen, denn es handelt sich um ein Industriegelände. Nach mehreren Verhandlungen mit dem Investor kamen nach zwei Jahren endlich die ersten Baugenehmigungen. Allerdings gingen diese an die Nachbarn.
Uwe und Britta müssen ihr Grundstück erneut Vermessen lassen, denn so will es eine Gesetzesänderung. Hält Familie Dreßler-Böhnert an ihrem Traum vom eigenen Haus fest oder steht alles vor dem Aus, weil die Nerven blank liegen?

Heute um 18:15 Uhr bei VOX

Oliver (45) und Isabell Wagener (40)
Foto: (c) VOX / Bröder