X Factor 2012: Colin Rich mit „I Believe I Can Fly“ ins Bootcamp

Hier Treffen sich alte Bekannte! Der nächste Kandidat ist nämlich ein alter Bekannter von Sarah Connor: Colin Rich (Sänger aus Berlin). „Ich habe vor zehn Jahren den Song ‚From Sarah With Love‘ im Background-Chor gesungen. Ich freue mich, Sarah wiederzusehen und bin schon ein bisschen aufgeregt“, so Colin. Die Jurorin ist gespannt, warum Colin Rich zu „X Factor“ gekommen ist?

„Ich mache gerade eine Pause als Sänger, möchte mich besser kennenlernen und zu mir selbst stehen. Man macht Fehler und man lernt daraus. Nun möchte ich eine Sache haben, auf die ich stolz bin und vielleicht gibt es bei ‚X Factor‘ die Gelegenheit dazu“, so der 40-Jährige. Als Musiker mit Pilotenschein gibt er „I Believe I Can Fly“ von R. Kelly zum Besten – und eine perfekte Stimme scheint er zu haben, aber hat er auch den „X Factor“? Was sagt die Jury dazu?

Ich für meine Teil habe schon in den ersten Tönen den Profi gehört und mir hat ein wenig das Gefühl gefehlt. Moses Pelham, live im Studio, erkennt aber das Talent und setzt direkt sein X! Ein fettes Lob! Sandra Nasic reiht sich ein in die Reihe der neuen Fans von Colin Rich. Sarah Connor lässt sich von Colin ansingen und gibt ihm dann auch ein X! Warum erst so spät? H.P. Baxxter gab kein Lied weil er den Song einfach nicht mag.

Colin Rich (40) aus Berlin Foto: (c) VOX / Guido Lange

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.