X Factor 2012: Sascha Miskovic vom Altenheim zur Gänsehaut mit Lana del Rey!!

Heute geht es in die vierte Runde der Castings bei “X Factor 2012”. Den Auftakt macht der 36-jährige Sascha Miskovic aus Hagen. Das Interesse der Jury hat der Klavier- und Gesangslehrer mit einer Vorliebe für Rocksongs schon nach wenigen Worten geweckt – aber bei der Songauswahl gibt es skeptische Blicke: “Video Games” von Lana del Rey. Seinen Job in einem Altenheim hat er übrigens für seinen Traum mit der Musik Geld zu verdienen aufgegeben.

“Wie kann sich jemand, der uns sagt, er steht auf Rock ausgerechnet Lana del Rey aussuchen?”, so Sarah Connor. “Das ist ja ganz im Gegenteil extrem lasziv und lässig gesungen.” Nach den ersten Tönen ist sich die Jury geschlossen einig. Was heißt das für Sascha? Wird er eine Runde weiter kommen? Geht er in das Bootcamp?

Der Junge hat mit so viel Gefühl gesungen, da musste es der Jury einfach die Socken vond en Füssen reißen. Die vierte Sendung vom “X Factor” und ich habe schon wieder eine Gänsehaut! Die Sendung wird einfach immer geiler!

Sascha Miskovic Foto: (c) VOX / Guido Lange

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.