Adam Lambert: 48 Millionen Dollar für die Stimme!

Seine Kritiker werden es nicht verstehen und seine Fans werden ein wenig stolzer auf ihn sein. Adam Lambert hat angeblich seine Stimme für 48 Millionen Dollar versichern lassen. Das Management soll dies vor einer anstehenden langen Promo-Tour in die Wege geleitet haben. Das berichtet zumindest die britische Zeitung „Sunday Mirror“.

Ein Insider sagte dem Blatt über Adam Lambert: „Versicherungen für Stars ist in den USA eine große Sache und Adams Stimme ist sein Kapital. Er hat sie letzte Woche versichern lassen.“

Adam Lambert absolvierte in diesem Jahr mehrere Auftritte mit „Queen“. Die Konzerte fanden im August statt und Adam war als Sänger der legendären Band „Queen“ auf der Bühne zu sehen. Er weist aber weit von sich, dass er dabei versucht habe, den verstorbenen Frontmann Freddie Mercury zu ersetzen. Im Frühjahr brachte er außerdem sein Album „Trespassing“ auf den Markt.

Adam Lambert - Clive Davis and the Recording Academy's 2012 Pre-GRAMMY Gala Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos