Ashley Greene und die Insider

Es hat einfach nicht geklappt! Ashley Greene ist wieder auf dem freien Markt zu haben. Sie ist wieder Single. Die Schauspielerin trennte sich nach zehn Monaten Beziehung von ihrem Freund Reeve Carey. Ein Insider sagte „Us Weekly“: „Es ist vorbei. Reeve scheint es gut zu gehen und mit ihren Terminplänen war es einfach der Wahnsinn. Sie weiß, dass das ein entscheidender Punkt in ihrer Karriere ist. Ich würde nicht sagen, dass sie nie wieder zusammenkommen können, aber im Moment zieht jeder sein eigenes Ding durch.“

Ashley Greene hatte sich erst vor kurzem in einem Interview beklagt, dass an ihrer Karriere viele Freundschaften zerbrechen würden, da sie so wenig Zeit habe.

Der Insider weiß aber richtig gut Bescheid. Ich frage mich immer, ob Insider ein eigener Völkerstamm ist. Wenn sie erwachsen werden, müssen sie in die Welt hinaus und zeigen, das sie etwas gelernt haben. Dann wohnen sie unter den Betten und in den Wandschränken der Stars, um ihre Geheimnisse zu erfahren. Die verkaufen sie dann an die Klatschblätter. Wenn sie zu alt werden und es nicht mehr unter die Betten schaffen, gehen sie wieder zurück zu ihren Stamm und bilden die nächste Generation Insider aus.

Gar nicht so abwegig…

Ashley Greene und die Insider - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.