Ashton Kutcher und Mila Kunis: Nutzt er nur die erste Chance?

Nutzt Ashton Kutcher nur die erste Chance die sich ihm bietet mit Mila Kunis zusammen zu sein? Wäre es eigentlich egal gewesen wer an seiner Seite gewesen wäre? Hätte Ashton jede Frau in den Wind geschossen um mit Mila zusammen sein zu können? Eines steht fest: Ashton Kutcher ist nicht erst seit fünf Monaten in Mila Kunis verliebt. Das behauptet jetzt erneut, laut dem Magazin „Us Weekly“, ein Insider. Der sagte, Kutcher hätte sich schon am Set der Serie „Die wilden Siebziger“, die von 1998 bis 2006 gedreht wurde, in seinen Co-Star verliebt.

Damals spielte Ashton Kutcher den etwas dümmlichen Michael Kelso und Kunis Jackie Burkhart – seine Serienfreundin. Der Insider meinte: „Er hatte schon immer ein Auge auf sie geworfen. Es ist eine echte Verliebtheit.“ Doch damals kamen die beiden nicht zusammen. Kunis ging 2002 eine Beziehung mit Macaulay Culkin ein, Kutcher heiratete 2005 Demi Moore. Inzwischen sind Ashton und Mila Kunis aber glücklich – sogar von Hochzeit ist die Rede.

Ashton Kutcher - Fantasy Football Superdraft Weekend 2010 - Arrivals - Palms Hotel and Casino Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.