Beyoncé singt beim Super Bowl

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Sängerin Beyonce Knowles wird in der Halbzeitpause des nächsten Super Bowl auftreten. Dies bestätigte die National Football League (NFL), die für die Ausrichtung des Sportereignisses zuständig ist. Das Finale der NFL-Saison wird am 3. Februar 2013 in New Orleans ausgetragen.

Der Super Bowl ist eines der wichtigsten Sportereignisse weltweit: Geschätzte 800 Millionen Zuschauer verfolgten in den vergangenen Jahren das Finale der Football-Saison am Fernseher. Bereits im Jahr 2004 hatte Beyoncé einen Auftritt beim Super Bowl: Damals hatte sie die US-Nationalhymne gesungen. Die R&B- und Soul-Sängerin ist seit dem Jahr 2003 als Solo-Künstlerin unterwegs. Bislang verkaufte sie weltweit über 75 Millionen Tonträger.

Beyoncé Knowles, Sony/Peter Lindbergh,  Text: dts Nachrichtenagentur
Foto: Beyoncé Knowles, Sony/Peter Lindbergh, Text: dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.