Bruno Mars mag Twilight-Song nicht!

Manchmal gibt es im Leben Dinge die man lieber nicht getan hätte. Bruno Mars kann seinen „Twilight“-Song „Let It Rain“ nicht ausstehen. Ungeschehen machen kann er es aber nicht mehr! Der Sänger hat zwar nicht direkt mit dem Track selbst ein Problem, aber mit der End-Abmischung. Bei dieser musste es nämlich schnell, schnell gehen und dadurch ging seiner Meinung nach viel vom Klang verloren.

Der 26-Jährige Bruno Mars sagte „Billboard“: „Ich fühlte mich wie eine Mücke, die singt. Ich möchte nicht, dass so etwas wieder passiert.“ Bestimmt kein gutes Gefühl und vor allem eine Lektion fürs Leben, denn den Sound den er da abgeliefert hat, der ist in die Filmgeschichte eingegangen und so schnell nicht zu löschen.

Bruno Mars hat übrigens ein neues Album am Start. „Unorthodox Jukebox“ erscheint hierzulande am 07. Dezember.

Bruno Mars - 2011 BET Awards - Arrivals Foto: (c) Allen Berezovsky / PR Photos