Cameron Diaz wird gerne älter!

Wenn man altert, dann wird man auch mehr bemitleidet. Älter zu werden hat offenbar in unserer Gesellschaft immer mehr an Akzeptanz verloren. Eine lustige Feststellung, denn wir können noch immer nichts dagegen unternehmen. Cameron Diaz fühlt sich allerdings mit knapp 40 besser denn je. Sie kenne sich nun besser, als all die Jahre zuvor, so Diaz.

Gegenüber dem „Esquire“ sagte Cameron Diaz dazu: „Zum ersten Mal in meinem Leben fühle ich mich zufrieden. Dass ich älter werde, ist der beste Teil daran. Ich kenne mich jetzt besser. Ich weiß, was ich kann. Und was den Körper betrifft – ich fühle mich besser mit 40 als ich es mit 25 getan habe.“

Ein schönes Statement gegen den Wahn immer jugendlich wirken und sein zu müssen! Gerade ältere Menschen sind doch von vielen Zwängen befreit und haben dadurch die Chance einen ganz anderen Blick auf die Welt zu werfen, sie müssen sie nur nutzen.

Cameron Diaz - "Bad Teacher" World Premiere - Arrivals - Ziegfeld Theatre Foto: (c) Louis Burgis / PR Photos