Carmen Geiss will Kinder schützen!

In ihrer Doku sind nicht nur die beiden Eltern Robert (48) und Carmen Geiss (48) in einer tragenden Rolle zu sehen, auch das Leben ihrer beiden Töchter wird immer wieder in den Fokus der Serie gezogen. Jetzt macht sich allerdings Carmen Geiss doch so ihre Gedanken wie sinnvoll diese Auftritte sind und ob man die Kinder nicht sogar in Gefahr bringt. Sie macht sich halt sorgen um ihre Töchter Davina Shakira (9) und Shania Tyra (8). Im Interview mit „IN – Das STAR & STYLE Magazin“ gesteht Carmen Geiss: „Auf unseren Wunsch hin gibt RTL2 keine Bilder mehr von unseren Töchtern raus. Wir wollen sie auch aus der Serie ein bisschen mehr raushalten.“

Die Spekulationen, Robert Geiss und seien Frau Carmen würden die Kinder der Gefahr einer möglichen Entführung aussetzen reißen halt nicht ab. Alles nur Panikmache? „Wir müssen immer zuerst an das Wohl unserer Mädchen denken. Angelina Jolie zeigt ihre Kinder ja auch in der Öffentlichkeit, und keiner meint, dass sie deshalb gleich entführt werden könnten. Aber wir müssen unsere Kinder jetzt schützen!“

Leicht wird das übrigens für die Töchter der Geissens nicht, denn nach Aussage ihrer Mutter waren sie immer gerne Teil der Doku!

Die Geissens
Foto: (c) RTL II