Haudegen halten Freundschaft in Ehren

“Haudegen” sind momentan eine der angesagtesten deutschen Bands. Ihre Lider handeln oft von ehrlicher Arbeit, Kameradschaft und Liebe. Und gerade die Freundschaft hat einen festen Platz in ihrer Musik. Das aus gutem Grund: Hagen Stoll und Sven Gillert alias “Haudegen” befinden sich gerade auf Tour durch Deutschland. Und die Jungs kennen sich nicht erst seit kurzem. Die beiden waren bereits im Sandkasten dickste Kumpels.

Gegenüber “FirstNews” verriet Hagen: “Bei vielen Musikern ist es so, dass die Freundschaft mit der Musik kommt. Bei uns war die Freundschaft eher da und daraus entstand die Musik. Und das ist ein riesenweiter Unterschied. Wir kennen uns halt sein den 80er Jahren, seit Steppkes, seit Piefkes, wie man in Berlin sagt, als kleine Raufbolde. Wir haben zusammen Kaulquappen im Springpfuhl (ein Teich im Berliner Bezirk Marzahn, Anm. d. Red.) gesammelt und sie Mama in die Badewanne geschüttet. Und daher kennen wir uns. Unsere Freundschaft ist soviel stärker als die Musik. Aber daraus entsteht sie. Die Musik entsteht aus dieser Freundschaft.”

Und der Erfog gibt den beiden völlig Recht! “Haudegen” hat eine sehr große Fangemeinde, die ihre Ideale hochhält.