Helena Bonham Carter kann stehlen

Helena Bonham Carter hat viele Talente. Sie ist nicht nur eine begnadete Schauspielerin, sondern kann uns auch gut das Geld aus der Tasche ziehen! Sie sieht sich als geschickte Taschendiebin. In ihrer Rolle in dem Film „Les Misérables“ mimt die Schauspielerin einen Langfinger. Die Fähigkeit musste die 46-Jährige Helena Bonham Carter allerdings erst privat erlernen. Gegenüber der Zeitung „Daily Mail“ sagte Helena:

„Das kann man alles auf ‘Les Misérables‘ zurückführen. Ich spiele Madame Thenardier. Sie ist eine von der üblen Sorte und ich habe gelernt, wie man Sachen aus den Taschen stiehlt. Ich bin darin jetzt ziemlich gut. Ich würde es nicht als Talent bezeichnen… eher als eine Nebenbeschäftigung.“ Carter liebt es, skurrile Rollen zu spielen und geht in ihnen auf. Nachdem sie schon Menschenfleisch-Pasteten gekocht hat („Sweeney Todd“) wundert das doch wohl keinen mehr! Aber Got sei Dank hat Helena Taschendiebstahl nicht nötig und so kann jeder aufatmen.

Der Film „Les Misérables“ kommt nächstes Jahr in die Kinos.

Helena Bonham Carter - 56th Annual BFI London Film Festival Foto: (c) Landmark / PR Photos