Kesha bekommt ein blutiges Messer geschenkt

Jeder Promi hat in seiner Karriere mindestens einen Irren getroffen. Sängerin Kesha macht da keine Ausnahme. Verrückte Fans sind für sie nichts Neues. Manche davon jagten der Sängerin sogar schon ordentlich Angst ein. Die 25-Jährige Kesha sagte der britischen Zeitschrift „NME“ dazu:

„Das Seltsamste, das mir je zugeschickt wurde? Ein blutiges Messer. Einer meiner Fans sagte, wenn ich nicht im gehören könnte, dann würde ich niemandem gehören und er würde kommen und mich holen. Ich habe irgendwie Angst, dass er eine Kerze aus mir machen wird.“

Kesha panisch?

Warum denn gerade eine Kerze? Das scheint ein Mensch mit sehr seltsamen Vorlieben zu sein. Oder Kesha hat gewisse Ängste… Doch wie auch immer, sollte die Sängerin mal Ärger mit so einem Fan haben, zückt sie einfach das Messer und schon ist die Sache geritzt. Auch zu Halloween ist das Ding wunderbar einsetzbar.

Ke$ha hat übrigens ein neues Album am Start. „Warrior“ kommt im deutschsprachigen Raum am 30. November auf den Markt.

Ke$ha - 2011 Billboard Music Awards - Arrivals - MGM Grand Garden Arena Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.