Lady GaGa und ihre Verehrung für Adele

Lady GaGa hat eine große Entdeckung gemacht: Adele ist dick. Das findet sie total klasse und nimmt sich nun ein Beispiel an der Sängerin und frischgebackenen Mutter. An der britischen Sängerin prallt offenbar jede Art von Kritik an ihrem Gewicht einfach ab. Ihre US-Kollegin, die vor kurzem einige Pfunde zugelegt hat, reagiert auf dieses Thema schon sensibler – obwohl sie das eigentlich nicht will. Lady GaGa sagte dem „Stylist“ dazu:

„Adele ist dicker als ich, wie kommt es, dass niemand darüber spricht? Sie ist so wundervoll und ich denke, ihr Selbstbewusstsein ist etwas, dass ich mir auch aneignen muss. Sie hat die Latte für viele Frauen sehr hoch gelegt. Ich muss eine selbstbewusste Frau sein und ich muss mich politisch einsetzen, wenn ich für junge Menschen hilfreich sein kann.“

Das Kunstwerk „Lady GaGa“

Adele hat auch niemals den Fokus auf Äußerlichkeiten gelegt, wie Gaga das so gerne tut. Bei ihr zählt nur der Gesang, während die Lady ja ein „Gesamtkunstwerk“ darstellen soll. Und da sind Dicke nicht sehr beliebt. Nun könnten böse Zungen ja behaupten, dass Gaga einfach nur so weitermachen muss und solche Fragen stellen sich nicht mehr… Aber es würde schon reichen, wenn Lady Gaga einfach nicht versucht, sich mit Adele zu vergleichen. Das ist wie mit den Äpfel und Orangen.

Lady GaGa - "Late Show with David Letterman" Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos