Mark Wahlberg nicht in „Transformers 4“

Dem Transformers Franchise rennen die Stars weg! Mark Wahlberg wird nicht für „Transformers 4“ vor der Kamera stehen. Dieses Gerücht wurde nun von Regisseur Michael Bay persönlich dementiert. Der Filmemacher schrieb auf seiner Webseite: „Das Mark-Wahlberg-T4-Gerücht ist einfach nur ein Gerücht. Mark und ich sprechen über ein anderes Filmprojekt.“ Weitere Einzelheiten dazu wollte Bay dann aber nicht verraten.

Weil auch Shia LaBeouf nicht mehr zur Verfügung steht, soll nun die Hauptrolle mit einer Frau besetzt werden. Das zumindest munkelt man in Hollywood. „Spoiler TV“ will herausgefunden haben, dass die Castings bereits laufen. Es heißt, diesmal solle eine High-School-Schülerin, die in ihrem letzten Jahr ist, im Mittelpunkt stehen. Zudem will man eine Reihe neue Transformers einführen.

„Transformers 4“ soll 2014 in die Kinos kommen. Michael Bay hat bereits für den vierten Teil der Franchise unterschrieben. Ein Cast steht noch nicht fest.

Mark Wahlberg - "Contraband" Madrid Photocall Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.