Melissa George verdient 15 Millionen Dollar mit eigener Erfindung

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die australische Schauspielerin Melissa George hat 15 Millionen US-Dollar mit einer simplen Erfindung verdient. Wie sie dem „Britain`s Live“-Magazin verriet, gehört zu ihren simplen Produkten, mit denen sie derart viel Geld verdienen konnte, ein Klebestreifen, den sie „Hemming My Way“ nennt. Von den Streifen werden zwei am Hosensaum befestigt, umgekrempelt und zusammengesteckt, sodass die umgekrempelten Hosenbeine sich nicht von alleine wieder ausrollen können.

Damit soll ein Ausfransen der Hosen verhindert werden. Melissa George zeigt sich allerdings auch weiterhin erfinderisch. „Ich habe drei Patente“, sagte die Schauspielerin. Die anderen zwei seien allerdings „streng geheim“.

Melissa George verdient 15 Millionen Dollar mit eigener Erfindung - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: US-Dollar, dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.