Olivia Wilde hat endlich wieder Sex!

Olivia Wilde ist endlich wieder eine glückliche und erfüllte Frau – und das im wahrsten Sinne des Wortes! Sie fühlt sich beim Sex mit Jason Sudeikis wie eine Marathon-Läuferin. Die Schauspielerin hat nach einer längeren Durststrecke wieder ihr Sexleben entfacht. Gegenüber dem „Vulture“-Magazin sagte Olivia Wilde: „Ich fühlte mich, als wäre meine Vagina gestorben. Einfach ausgeschaltet. Lichter aus… Man kann ja seine Verwandten diesbezüglich anlügen, aber seine Vagina anlügen kann man nicht. Es gibt keinen Grund, seine Weiblichkeit für irgendetwas zu opfern, das nicht richtig ist. Ich finde, das machen zu viele Frauen. Jetzt habe ich wieder Sex wie kenianische Langstreckenläufer.“

Na, das ist doch großartig und wir wissen wieder dinge, die wir gar nicht wissen wollten. Jedenfalls die meisten von uns. Trotzdem von dieser Stelle meinen herzlichsten Glückwunsch!

Olivia Wilde war acht Jahre lang mit Tao Ruspoli verheiratet. Seit 2011 sind die beiden geschieden. Inzwischen ist sie mit ihrem Kollegen Jason Sudeikis liiert.

Olivia Wilde - "Cowboys & Aliens" World Premiere - Arrivals - San Diego Civic Theatre Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos