Pierce Brosnan verletzt?

Da hat einer aber noch einmal Glück gehabt! Pierce Brosnan versetzte gerade die Klatschpresse in Aufregung. Da war was in seinem Gesicht, das auffiel… Er ist mit einem blauen Auge gesichtet worden. Letztes Wochenende (20.-21.10.) konnten Fotografen auf Mallorca ein paar Schnappschüsse des Stars machen. Der dunkle Fleck in seinem Gesicht – unübersehbar. Bei normalem Hinsehen könnte man denken, Pierce sei in einen üblen Kampf verwickelt gewesen. Dem ist aber nicht so.

Ein Sprecher des Schauspielers gab Entwarnung: Alles nur Schminke! Laut „contactmusic.com“ sagte dieser: „Alles ist gut. Nichts ist passiert. Das blaue Auge ist nur Film-Make-up. Pierce hat eine Kampfszene gedreht.“ Tja, da passt der Spruch „Mit einem blauen Auge davongekommen“. Freuen wir uns einfach auf seinen neuen Film. Und das nächste Mal einfach vorher abschminken oder eine Sonnenbrille aufsetzen. Pierce Brosnan weilt derzeit auf Mallorca. Dort ist er mit den Dreharbeiten zu dem Film „A Long Way Down“ beschäftigt.

Pierce Brosnan - "I Don't Know How She Does It" Filming at Madison Square Park in New York City on January 24, 2011 Foto: (c) Christopher Smith / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.