Single-Charts: Der „Gangnam Style“ von PSY holt sich die Pole Position zurück

In den Single-Charts hat sich PSY mit dem „Gangnam Style“ die Pole Position zurückerobert. Hinter ihm hat sich Rihanna mit ihrer Single „Diamonds“ positioniert und macht damit vier Plätze wett. Dies berichtet das Branchenblatt „musikmarkt.de“ unter Berufung auf media control. Auf Rang drei singt Robbie Williams sein „Candy“, auf dem vierten Platz tummeln sich Marteria, Yasha & Miss Platnum mit den „Lila Wolken“.

Die erfolgreichsten Neuzugänge sind in dieser Woche Calvin Harris feat. Florence Welch mit „Sweet Nothing“ auf Rang 19. Auf der 34 landete Rea Garvey mit „Wild Love“, sowie die „Pet Shop Boys“ mit „Leaving“ auf der 34.

Psy - 2012 iHeartRadio Music Festival Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.