Tatort: „Tote Erde“ mit Richy Müller und Felix Klare

Alle Tatortfans dürfen sich weiterhin freuen! Denn die ARD setzt die Serie der Erstaustrahlungen knallhart fort! Meine Sonntagabende scheinen auf längere Zeit gerettet zu sein. Vorbei die abendliche Langeweile der langen Sommerpause. Und auch heute Abend ist wieder Hochspannung garantiert! In guter alter Tradition wird in einem verzwickten Mordfall ermittelt. Und ein überraschender Clou scheint auch dabei zu sein – denn diese Woche führen die Ermittlungen bis zur Staatsanwaltschaft! Das ist doch genau das, was wir Tatortfans lieben: Die Krimiserie ist halt immer wieder für eine Überraschung gut!

Ein Student, der als „Ecopirat“ Umweltsünder anprangerte wird ermordet aufgefunden. Die Stuttgarter Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) leiten diese Woche die Ermittlungen, und diese gestalten sich äußerst schwierig: Denn die Aktionen waren so abgeschirmt, dass sie weder die Firma finden können, die aktuell im Fokus stand, noch weitere Unterstützer der Aktionen. Der einzige Hinweis führt zu Saraswati, die die Internetseite der Eco pirates zwar gepusht hat, aber die Piraten nicht persönlich kennt. Richtig brisant wird der Fall dann, als die Spur ausgerechnet zu dem neuen Freund der Staatsanwältin Henrike Habermas (Natalia Wörner) führt. Ist die Staatsanwaltschaft etwa in den Mord verwickelt?

Heute um 20.15 Uhr in der ARD – Tatort „Tote Erde“!

Tatort: "Tote Erde" mit Richy Müller und Felix Klare - TV Foto: (c) SWR / Alexander Kluge

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.