Taylor Lautner: Hat er Taylor Swift schlecht behandelt?

Etwas unangenehme News gab es gerade für „Twilight“-Star Taylor Lautner: Seine Ex Taylor Swift hat all ihre negativen Erlebnisse mit ihren früheren Lieben auf dem neuen Album „Red“ verarbeitet. Und zu denen gehört halt auch Mr. Lautner. Swift hatte nicht gerade viel Gutes über ihre Ex-Freunde zu berichten: Du blickst zurück und denkst: In dieser Beziehung habe ich nur Schwarz getragen. Oder ich habe ganz anders gesprochen. Oder ich habe angefangen, mich wie ein Hipster zu benehmen. Oder ich habe meine Freunde und Familie vernachlässigt, weil er das von mir verlangte. Das ist ein unglückseliges Problem,“ erzählte sie dem „Guardian“. Da kommt doch bestimmt jemand ins Grübeln, oder?

Aber keine Angst, Taylor Lautner war bestimmt ein ganz lieber Kerl… Allerdings soll es in den Songs um Liebeskummer, Schmerz und Manipulation. Was mag da nur zwischen ihr und den Männern gelaufen sein? Von Taylor Lautner bekommt man momentan kein Statement. Der steckt nämlich bis zum Hals in der Promo für den letzten „Twilight“-Teil in Brasilien.

Taylor Lautner - 2011 Hollywood Foreign Press Association Annual Installation Luncheon Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos