Bar Refaeli sucht den „Million Dollar Shootingstar“

Zehn wunderschöne Models, fünf traumhafte oder auch tückische Länder, DAS Foto und sage und schreibe eine Million Dollar! Mit diesem Konzept will Supermodel Bar Refaeli heute das deutsche Publikum in ihren Bann ziehen. Sie lädt zehn erfolgreiche Profi-Models zum härtesten Foto-Wettbewerb der Welt ein. Ein bisschen Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft.

Die Siegerin der neuen SAT.1-Show „Million Dollar Shootingstar“ kann ab Mittwoch (20.15 Uhr, in SAT.1) bis zu einer Million Dollar gewinnen. Dazu reist das 27-jährige Supermodel mit ihren zehn Kandidatinnen um die Welt zu den spektakulärsten Fotoshootings an den außergewöhnlichsten Locations der Erde: Angefangen vom Toten Meer in Bars Heimat Israel über die grüne Vulkaninsel Island, nach Afrika zu den beindruckenden Victoria Falls und die Steppe Sambias bis hin zu den Eisbergen nach Grönland. „Spektakulär, einzigartig, atemberaubend und wunderschön“ schwärmt Bar Refaeli über ihre neue SAT.1-Show.

Hitze, Kälte, Höhe, Eis und Wasser – die Herausforderungen sind groß und für die Gewinnerin eines jedes Shootings werden 100.000 Dollar in ihren persönlichen Safe gelegt. Im Live-Finale bestimmen die Zuschauer die Siegerin. Nur sie erhält den Schlüssel zu ihrem Safe und den großen Geldpreis – im besten Fall eine Million Dollar. Könnte spannend werden!

Die Jury: Als Mentoren und Juroren stehen Supermodel Bar Refaeli, Model-Agent Peyman Amin (41, lebt in München) und Fotograf Oliver Gast (36, lebt in Wien) zur Seite. Die Models: Zum härtesten Foto-Wettbewerb der Welt treten an: Alena (23) aus Stuttgart, Amy (20) aus Wiesbaden, Anika (24) aus Köln, Anja (28) aus Berlin, Catharina (22) aus Berlin, Kathi (20) aus Kempen, Julia (19) aus Schwarzenbach, Nina (30) aus Berlin, Sandy (22) aus Hamburg und Yuliya (23) aus Berlin.

Bar Refaeli im TV

„Million Dollar Shootingstar“, fünf Folgen, ab 28. November um 20.15 Uhr in SAT.1.