Berlin Tag und Nacht: Ole nur eine Eintagsfliege?

Ole (Falko Ochsenknecht) ist ja wirklich der Angeber schlechthin bei “Berlin Tag und Nacht”: Und er kann es wieder mal nicht lassen und prahlt mit einem anstehenden Pressetermin: Damit nervt er die anderen Bewohner natürlich total mit seiner Überheblichkeit. Doch Ole landet auf dem Boden der Tatsachen, als der Reporter keine Story machen will: Ole hat weder einen neuen Song noch gibt es Neuigkeiten aus seinem Privatleben. Ole fürchtet, eine Eintagsfliege zu sein und vertraut sich geknickt Fabrizio (Fernando Jose della Vega) an: Seine Karriere ist vorbei, bevor sie richtig angefangen hat. Und für all das hat er seine Traumfrau Jenny verloren?

Ich finde Sofi (Ricarda Magduschewski) sollte sich mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Schließlich ist sie ja weiß Gott kein Unschuldsengel… Doch sie stellt Nils zur Rede und fordert eine Entschuldigung für sein Verhalten abends im Club. Doch Nils denkt nicht daran und will sogar die Beziehung beenden. Na, damit hat Sofi bestimmt nicht gerechnet, denn mir scheint sie war sich seiner Zuneigung doch zu sicher…

Heute um 19:00 Uhr bei RTL II – Berlin Tag und Nacht – Folge 297

Ole (Falko Ochsenknecht) bei Berlin Tag und Nacht Foto: (c) RTL II

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.