Charlotte Gainsbourg leidet gerne bei Dreharbeiten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Schauspielerin und Sängerin Charlotte Gainsbourg bevorzugt bei Filmen anstrengende Dreharbeiten. „Ich mag es, zu leiden“, sagte die 41-Jährige in einem Gespräch der Wochenzeitung „Welt am Sonntag“. „Manchmal ist es ganz nett, eine leichte Arbeit zu tun, aber manchmal muss man sich fordern. Und wahrscheinlich habe ich ein leicht masochistisches Naturell. Deshalb geht das ganz gut.“

Deshalb habe sie auch keine Problem, nun schon zum dritten Mal mit dem dänischen Regisseur Lars von Trier zu arbeiten. „Das ist ein solches Vergnügen und eine ungeheuer anregende Arbeit, auch wenn es wirklich schmerzhaft ist. Hart, sowohl körperlich als auch geistig.“ Auch das neue Werk „Nymphomania“ sei ziemlich aggressiv Frauen gegenüber, so Gainsbourg.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.