Emma Stone und Andrew Garfield kaufen Villa!

Die beiden scheinen es mit der gemeinsamen Zukunft ernst zu meinen. Emma Stone und Andrew Garfield ziehen zusammen. Das Paar hat sich eine Villa in Hollywood gekauft. Wie der Onlinedienst „contactmusic.com“ berichtet, gaben die Schauspieler rund 2,5 Millionen Dollar für das Haus am Coldwater Canyon aus. Die Immobilie verfügt über vier Schlafzimmer, einen beheizten Swimming Pool und einen Freiluft-Essbereich.

Emma Stone hat sich einiges von Andrew Garfield abgeschaut. Das Paar hält seine Beziehung standhaft fern vom Rampenlicht und spricht nur äußerst selten über Privates. Vor kurzem aber schwärmte Stone öffentlich von ihrem Lover. In der „Today Show“ sagte sie: „Ich habe so, so viel von ihm gelernt, und als Schauspieler ist er so unglaublich präsent und toll. Es war eine Ehre mit ihm zu arbeiten.“

Emma Stone und Andrew Garfield schon länger glücklich

Emma Stone und Andrew Garfield lernten sich 2011 bei den Dreharbeiten zu „The Amazing Spider-Man“ kennen und sind seitdem ein Paar.

Emma Stone - "Crazy, Stupid, Love." New York City Premiere - Arrivals Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos