Florian David Fitz ist Jack Frost

Mit einem lachenden und einem weinden Auge nehmen wir diese Nachricht zur Kenntnis: Florian David Fitz hat sich zum ersten Mal als Synchronisationssprecher versucht. Der Schauspieler leiht in dem Animationsfilm „Die Hüter des Lichts“ dem junge Jack Frost seine Stimme. Und der 38-Jährige Florian David Fitz hat jede Menge Spaß im Aufnahmestudio. Er sagte „SIXX“ dazu:

„Das war nicht so schwer, wie ich dachte. Ich kenne das ja schon, denn wir Schauspieler müssen uns immer selber nachsynchronisieren. Ich werde da immer nervös, wenn ich das Runterzählen schon sehe: Dieses ‚drei, zwei, eins‘ und dann, oh Gott, muss alles genau stimmen. Aber hier habe ich mich einfach relativ locker gemacht, das war alles situativ und ich hatte super Leute an meiner Seite.“ Das lachende Auge bekommt er wegen des tollen Jobs und das weinende Auge, weil wir nur seine Stimme hören werden!

Florian David Fitz auf die Ohren

„Die Hüter des Lichts“ kommt in Deutschland und der Schweiz übrigens am 29. November in die Kinos und in der Schweiz einen Tag später.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.