Keira Knightley zeigt gerne die „Dunkle Seite“

Wenn man in einer Rolle etwas ganz anderes sein darf wie im wahren Leben, dann wird der Reiz sie zu spielen offenbar unfassbar groß! Keira Knightley fühlt sich jedenfalls von düsteren Rollen angezogen. Die Schauspielerin zeigte in Filmen wie „Eine dunkle Begierde“ und „Anna Karenina“ ihre dunkle Seite und gibt nun zu, dass sie sich in besonders herausfordernden Rollen wohl fühlt.

Laut „contactmusic.com“ sagte Keira Knightley: „Ich versuche Stücke zu nehmen, die mich soviel wie möglich herausfordern. (…) Es ging dabei aber mehr darum, was ich herausfinden wollte, die Welten, die ich entdecken wollte.“ Da legt sich jemand selber Steine in den Weg um besser zu sein! Auf das Ergebnis dürfen wir also gespannt sein.

Keira Knightley im Kino

Keira Knightley ist demnächst in „Anna Karenina“ in den Kinos zu sehen. Die Literatur-Verfilmung läuft in Deutschland und der Schweiz am 06. Dezember an. In Österreich startet der Streifen am 07. Dezember.

Keira Knightley - "Anna Karenina" UK Premiere Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.