Lindsay Lohan schlägt wieder zu!

Irgendwie ist es nicht überraschend: Lindsay Lohan ist wieder mal verhaftet worden. Diesmal soll sie eine Frau tätlich angegriffen haben. Wie der Onlinedienst „TMZ.com“ berichtet, ereignete sich der Vorfall gestern (28.11.) in New York City. Die Schauspielerin war im „Club Avenue“ und geriet dort mit einem weiblichen Gast aneinander. Beide befanden sich in einem separaten Bereich und angeblich kam die Frau der 26-Jährigen Lindsay Lohan für ihren Geschmack zu nahe. Reicht das aus um sie so auf die Palme zu bringen, dass sie die Fäuste sprechen lässt?

Lindsay Lohan beließ es tatsächlich nicht bei einer Warnung, sondern sie schlug zu. Ihr Opfer rief daraufhin die Polizei. Als die Beamten bei dem Nachtclub ankamen, wollte die Schauspielerin sich gerade von dem Club entfernen. Sie saß schon auf dem Beifahrersitz eines Autos und wollte sich wegkutschieren lassen. Daraufhin wurde sie festgenommen und mit aufs Polizeirevier genommen. Wie es für sie weiterging, ist bisher noch nicht bekannt.

Lindsay Lohan könnte im Knast festsitzen

Lindsay Lohan könnte diesmal übrigens dauerhaft hinter Gittern landen. Immerhin ist sie wegen anderer Vergehen noch auf Bewährung.

Lindsay Lohan - Nickelodeon's 19th Annual Kids' Choice Awards
Foto: (c) Glenn Harris / PR Photos