Robbie Williams: Vernichtendes Urteil über Jessie J

Bei der Olympiade im Sommer hatte sie noch die ganze Welt begeistert und nun das! Robbie Williams sieht Jessie J als keine herausragende Künstlerin. Der Sänger ist der Meinung, dass seine Kollegin nicht das Zeug zum großen Star hat. Laut der britischen Boulevardzeitung „The Sun“ sagte Robbie Williams: „Jessie wird sich nicht lange auf der Bildfläche halten, oder? Sie ist gut, aber… ich gebe ihr maximal 18 Monate.“

Ganz nebenbei: Jessie J ist mit der britischen Version von „The Voice“ als Jurorin nicht gerade unerfolgreich. Die Sängerin ist auch in der zweiten Staffel der Castingshow dabei und urteilt über die Kandidaten. Nach Gerüchten sie wäre nicht mehr dabei twitterte die 24-Jährige dazu: „Ich werde bei der zweiten Staffel von ‚The Voice UK‘ wieder ein Coach sein. Ich bin ZURÜCK!“ Mal sehen ob Robbie Williams mit seinen Prognosen recht behalten wird oder nicht!

Robbie Williams musikalisch erfolgreich

Robbie Williams‘ neues Album „Take The Crown“ gibt’s im deutschsprachigen Raum seit dem 02. November.

Robbie Williams Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.