Seabstian Wurth: Der Spagat zwischen Schule und Musik!

Sebastian Wurth scheint ein echter Kämpfer zu sein. Eigentlich hat er ja zwei Vollzeit-Jobs! Jeder von uns, der sich noch an seine Schulzeit erinnern kann oder auch gerade selber mitten im Schulstress steckt, der kann bestätigen, dieses Leben ist nicht leicht. Wir wissen kaum, noch wann wir unsere Hausaufgaben machen sollen und wenn dann nur ein Sportverein noch nach Aufmerksamkeit schreit, dann ist die Frage nach Freizeit kaum zu beantworten.

Sebastian Wurth kümmert sich also um die Schule und um seine Fans. Hie rund dort ein Konzert, seine Facebook-Seite und natürlich die Fanpost. All dies muss er unter einen Hut bekommen. Da freut es doch sehr, wenn wir gelegentlich lesen, dass er sich auch Zeit für seine Freunde nehmen kann. Gestern schrieb er bei Facebook: „Hey meine lieben. Ich hoffe bei euch ist alles gut? Mein Wochenende war super, war mit Freunden unterwegs! Heute wurde dann gechillt und bisschen was gelernt – Freitag Physikklausur! Schönen Abend noch!“

Sebastian Wurth am Freitag zur Klausur

Natürlich drücken wir da mächtig die Daumen und freuen uns schon gemeinsam mit ihm auf die Zeiten in denen sich Sebastian Wurth voll und ganz auf seine Leidenschaft, die Musik konzentrieren kann.

Sebastian Wurth Foto: (c) AME Media