„The BossHoss“ präsentieren Sonderedition

Auf den ersten Blick denkt man sich, die haben einfach noch nichts Neues, doch dem ist nicht so! „The BossHoss“ haben eine Sonderedition ihres Albums „Liberty Of Action Black Edition“ am Start. Auf dem Album werden zusätzlich die Singlefassung des Hits „Live It Up“, der Trucker-Song „Nothing But The Best““ und drei unveröffentlichte Remixes erhalten sein. Für den Song „Mad Man Blues“ holten sich die Cowboys Hilfe bei den Kollegen von „Triggerfinger“. Bei „Run Run Run“ arbeiteten die Berliner mit Kitty, Daisy & Lewis zusammen. Interessante Kooperationen die hörenswert sind, doch wie kam es dazu?

Boss Burns dazu: „Alles befreundete Bands, die wir über die letzten Jahre kennen und schätzen gelernt haben. Es lag einfach nahe, zusammen ins Studio zu gehen, etwas zu jammern und ohne viel technischen Schnickschnack ganz Oldschool einen gemeinsamen Song aufzunehmen. Einfach, weil wir alle Bock hatten.“

„The BossHoss“ Titelverteidiger

Bei „The Voice of Germany“ verteidigen „The BossHoss“ gerade ihren Titel. In der ersten Staffel der Show konnten sie den Sieg für ihr Team holen.

The BossHoss
Foto: (c) Ingo Hoechstmann / FirstNews