„The Killers“ verlieren Stimme!

Die Fans erschrecken! „The Killers“ haben zwei ihrer Auftritte absagen müssen. Während dem gestrigen (13.11.) Konzert der Rockband in Manchester hat Frontmann Brandon Flowers plötzlich seine Stimme verloren. Aus diesem Grund musste sowohl diese Show, als auch die heutige (14.11.) – ebenfalls in Manchester – abgeblasen werden. Eine Konzertbesucherin sagte gegenüber der Zeitung „Manchester Evening News“:

„Sie haben ‘Mr. Brightside‘ gespielt und es hat gut geklungen. Ich dachte, es würde toll werden. Nach dem dritten Song, ‘Smile Like You Mean It‘, hat Brandon dann aber gesagt, dass seine Stimme weg ist und er so ein chinesisches Heilgetränk hat, das er nehmen wird. Beim vierten Song hat er nicht mehr viel gesungen und gab seiner Band ein Zeichen, dass er nicht mehr weitermachen kann. Die Jungs gingen von der Bühne und danach kam ein Mann, der sagte, dass das Konzert abgebrochen werden musste.“

„The Killers“ ganz neu

„The Killers“‚ neues Album, „Battle Born“, ist hierzulande übrigens seit dem 14. September zu haben.

The Killers Foto: (c) Universal Music