The Voice of Germany: Iveta Mukuchyan gegen Freaky T

Für das Team Xavier Naidoo geht jetzt Freaky T in den Ring bei „The Voice of Germany“. Sie ist sich absolut sicher, dass sie ganz anders erscheint als sie ist. Sie will sich in Zukunft selber mehr ernst nehmen und ihr Glaube an den Erfolg mit Musik wächst von Tag zu Tag. Antreten wird sie jetzt gegen Iveta Mukuchyan. Aber wie gesagt, erst einmal ist Freaky T Time! Wie sie sich gesanglich geschlagen hat mag ich gar nicht beurteilen, denn der Song war nun leider gar nicht mein Ding. Auch die Tänzer, die die ganze Zeit um sie herumgesprungen sind haben mich ehrlich gesagt ein wenig abgelenkt. Das Publikum im Studio war allerdings sehr begeistert. Mal sehen was ihre Gegnerin jetzt abliefert.

Iveta Mukuchyan ist in den Augen von Xavier Naidoo eine absolute Kampfsau. Sie will den Sieg und nichts anderes als den Sieg. Sie arbeitet hart daran immer 100 Prozent zu geben. Wie aber wird das jetzt klingen? Man kann ja auch schnell zu professionell erscheinen. Sanft und zugleich unfassbar kraftvoll präsentiert sie ihren Song. Das Publikum ist absolut verstummt und lauscht einfach nur ihrer tollen Stimme. In diesem Vergleich zweier guter Sängerinnen würde ich ihr den Vorzug geben.

Wer gewinnt das Duell Iveta Mukuchyan gegen Freaky T?

Wie wird Xavier Naidoo seine Prozente verteilen? Iveta bekommt 57 und Freaky T 43 Prozent! Die Zuschauer werden diese Entscheidung also fast alleine treffen müssen. Für Freaky T geht es in die nächste Runde.

Iveta Mukuchyan Foto: (c) ProSieben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.