The Voice of Germany: Sebastian Hämer geht mit Rea Garvey!

Sebastian Hämer (33) stammt aus dem hohen Norden der Republik. Er hat in einer Karaoke-Kabine sein Talent entdeckt. Seine Schwester ist sich sicher, man muss ihn erleben, denn sonst hat man einfach keine Ahnung was er kann. Sebastian Hämer wird heute bei “The Voice of Germany” versuchen die Coaches von sich zu überzeugen. Eigentlich kennt Deutschland diesen Mann aber schon. Er hat schon Musik gemacht! Zwei Jahre lang hat er schon produziert bis sich Moses Pelham meldete und die beiden haben “Sommer unseres Lebens” gemacht. Die Top 10 kennt er also schon, doch es war leider nur ein One-Hit-Wonder.

Wird er heute begeistern können? Hat er die Depression überstanden? Er will kein Verlierer sein, er will ein Gewinner sein.

Auf der Bühne klingt er dann doch schon verdammt nach Xavier Naidoo und der hat ihn natürlich auch gleich erkannt! Rea Garvey war der einzige Coach der für ihn gedrückt hat, den anderen hat es nicht so doll gefallen.

Sebastian Hämer Foto: (c) ProSieben